1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aufblasbares E-SUP Paket von BRABUS x Jobe
Jobe Aufblasbares E-SUP Paket von BRABUS x Jobe
Dieses Produkt ist durch die Zusammenarbeit zwischen dem legendären Autotuner BRABUS und Jobe entstanden und ist streng limitiert. Das SUP Paket überzeugt durch sein sportlich-exklusives Design und die hervorragende Qualität. Im...
ab 3.128,00 € *
Stabilizer Wing
Flite Stabilizer Wing
Standardtkomponente für die Fliteboards. Der Fliteboard Stabilizer Wing sorgt für stabiles Foilen. Unser Tipp: Versorgen Sie sich schon im Vorfeld mit den wichtigsten Ersatzteilen damit Sie im Ernstfall (fast) unterbrechungsfrei...
310,00 € *
Cruiser Wing
Flite Cruiser Wing
Der Fliteboard Cruiser Wing bietet mehr Tragfläche und ermöglicht so schon foilen bei niedrigeren Geschwindigkeiten. Für schwerere Fahrer und Surfer die auch mal gemütlich cruisen wollen. Durch die niederige Anfahrtgeschwindigkeit eignet...
695,00 € *
Flyer Wing
Flite Flyer Wing
Der Fliteboard Flyer Wing erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h. Durch die besonders schlanke Form bietet der Flyer Wing die beste Effizienz unter den Fliteboardwings, erfordert aber eine höhere Geschwindigkeit zum abheben. Der...
580,00 € *
Fliteboard Controller
Flite Fliteboard Controller
Die speziell für das Fliteboard entwickelte Fernbedienung überzeugt durch ergonomisches Design und intuitive Bedienung. Die virtuellen Gänge sorgen für eine weiche, geschmeidige Dosierung der Power. Das Display ist extra kontrastreich...
445,00 € *
Fliteboard Air Board-Body
Flite Fliteboard Air Board-Body
Dank des modularen Aufbaus können fast alle Fliteboard-Komponenten untereinander getauscht werden. Die einzige Ausnahme ist das Fliteboard Air, welches nur mit dem 60 cm Mast kompatibel ist. Wenn Sie also Lust auf eine andere Farbe oder...
3.220,00 € *
Fliteboard PRO Board-Body
Flite Fliteboard PRO Board-Body
Dank des modularen Aufbaus können fast alle Fliteboard-Komponenten untereinander getauscht werden. Die einzige Ausnahme ist das Fliteboard Air, welches nur mit dem 60 cm Mast kompatibel ist. Wenn Sie also Lust auf eine andere Farbe oder...
3.220,00 € *
25A Premium Ladegerät
Flite 25A Premium Ladegerät
Extrapower und Extrafun für ihr Fliteboard! Das 25 A Premium-Ladegerät lädt den Explore-Akku in unter 2h.
820,00 € *
Antriebseinheit in Schwarz
Flite Antriebseinheit in Schwarz
Die Fliteboard e-Foil Antriebseinheit von Flite ist in zwei Größen erhältlich. Die 60 cm Variante ist einfacher zu steuern und daher besonders für Anfänger geeignet. Die 75 cm Fliteboard-Antriebseinheit ermöglicht engere Kurven und ist...
4.270,00 € *
Antriebseinheit in Silber
Flite Antriebseinheit in Silber
Die Fliteboard e-Foil Antriebseinheit von Flite ist in zwei Größen erhältlich. Die 60 cm Variante ist einfacher zu steuern und daher besonders für Anfänger geeignet. Die 75 cm Fliteboard-Antriebseinheit ermöglicht engere Kurven und ist...
4.120,00 € *
Fliteboard Board-Body
Flite Fliteboard Board-Body
Dank des modularen Aufbaus können fast alle Fliteboard-Komponenten untereinander getauscht werden. Die einzige Ausnahme ist das Fliteboard Air, welches nur mit dem 60 cm Mast kompatibel ist. Wenn Sie also Lust auf eine andere Farbe oder...
3.220,00 € *
Flitecell Zusatz-Akku für Fliteboards
Flite Flitecell Zusatz-Akku für Fliteboards
Extrapower und Extrafun für ihr Fliteboard! Zusatz-/Wechselakku für alle Fliteboard-Modelle. Erhältlich in zwei Varianten: Sport: 30 Ah, 1,6 kWh Kapazität, 52 V Nominalspannung, Bis zu 60 min Laufzeit. Explore: 40 Ah, 2,1 kWh Kapazität,...
ab 3.190,00 € *
1 von 2

E-Surfboards online kaufen

E-Boards fürs Wasser: E-Surfboards, E-Wakeboards und E-Bodyboards 

 

Surfen ohne Wellen und Wind? Wakeboarden ohne Boot? Das ist möglich dank der neuen Generation fortschrittlicher E-Surfboards und E-Wakeboards, die sich auch hervorragend für Binnengewässer und Buchten eignen. Mit bis zu 55 Stundenkilometern sind Sie mit den neuesten technischen Entwicklungen unterwegs.

 

E-Surfboards und E-Wakeboards: Jet und Propeller

Bei Elektro-Surfboards und -Wakeboards gibt es zwei verschiedene Antriebstechniken: Jet-Antrieb und Propeller-Antrieb. So richtig schnell sind Sie auf E-Boards mit Jet-Antrieb unterwegs, die mit 40-55 Stundenkilometern das Tempo eines Motorboots erreichen. Schraubengetriebene Modelle, die ein Propeller antreibt, beschleunigen immerhin auf 35 Kilometer die Stunde. Sie haben den Vorteil, dass sie weniger schwere Akkus benötigen und nur gute 20 Kilogramm wiegen, während andere Modelle bis zu 40 Kilogramm schwer sein können. Auch aufblasbare Modelle sind auf dem Markt, die sich zudem platzsparend transportieren lassen. Je nach Modell beträgt die maximale Fahrtzeit 45 Minuten. Um den Fahrspaß zu verlängern, können Sie mehrere Akkus erwerben. Bekannte Hersteller sind ASAP,  Onean und Radinn.

E-Bodyboards, die Sie im Liegen fahren, beschleunigen auf bis zu 16 Stundenkilometer und besitzen Laufzeiten von 60-70 Minuten. Sie eignen sich zudem für Rettungseinsätze. Die meisten E-Boards von Radinn lassen sich als Surfboard, Wakeboard oder Bodyboard verwenden.

 

 

E-Board Alternativen: Stand-Up-Boards und Motor-Surfboards

Eine Neu-Entwicklung von Hobie, das Stand-Up-Board, kommt ganz ohne Motor aus. Da Sie es über Steppbewegungen antreiben, fungiert es zugleich als Fitness-Gerät. Wer schneller und unabhängig von Steckdosen unterwegs sein möchte, kann sich alternativ für ein mit Benzin betriebenes Motor-Surfboard von JetSurf entscheiden, das bis zu 55 Stundenkilometer erreicht.

 

 

E-Boards fürs Wasser: E-Surfboards, E-Wakeboards und E-Bodyboards    Surfen ohne Wellen und Wind? Wakeboarden ohne Boot? Das ist möglich dank der neuen Generation... mehr erfahren »
Fenster schließen
E-Surfboards online kaufen

E-Boards fürs Wasser: E-Surfboards, E-Wakeboards und E-Bodyboards 

 

Surfen ohne Wellen und Wind? Wakeboarden ohne Boot? Das ist möglich dank der neuen Generation fortschrittlicher E-Surfboards und E-Wakeboards, die sich auch hervorragend für Binnengewässer und Buchten eignen. Mit bis zu 55 Stundenkilometern sind Sie mit den neuesten technischen Entwicklungen unterwegs.

 

E-Surfboards und E-Wakeboards: Jet und Propeller

Bei Elektro-Surfboards und -Wakeboards gibt es zwei verschiedene Antriebstechniken: Jet-Antrieb und Propeller-Antrieb. So richtig schnell sind Sie auf E-Boards mit Jet-Antrieb unterwegs, die mit 40-55 Stundenkilometern das Tempo eines Motorboots erreichen. Schraubengetriebene Modelle, die ein Propeller antreibt, beschleunigen immerhin auf 35 Kilometer die Stunde. Sie haben den Vorteil, dass sie weniger schwere Akkus benötigen und nur gute 20 Kilogramm wiegen, während andere Modelle bis zu 40 Kilogramm schwer sein können. Auch aufblasbare Modelle sind auf dem Markt, die sich zudem platzsparend transportieren lassen. Je nach Modell beträgt die maximale Fahrtzeit 45 Minuten. Um den Fahrspaß zu verlängern, können Sie mehrere Akkus erwerben. Bekannte Hersteller sind ASAP,  Onean und Radinn.

E-Bodyboards, die Sie im Liegen fahren, beschleunigen auf bis zu 16 Stundenkilometer und besitzen Laufzeiten von 60-70 Minuten. Sie eignen sich zudem für Rettungseinsätze. Die meisten E-Boards von Radinn lassen sich als Surfboard, Wakeboard oder Bodyboard verwenden.

 

 

E-Board Alternativen: Stand-Up-Boards und Motor-Surfboards

Eine Neu-Entwicklung von Hobie, das Stand-Up-Board, kommt ganz ohne Motor aus. Da Sie es über Steppbewegungen antreiben, fungiert es zugleich als Fitness-Gerät. Wer schneller und unabhängig von Steckdosen unterwegs sein möchte, kann sich alternativ für ein mit Benzin betriebenes Motor-Surfboard von JetSurf entscheiden, das bis zu 55 Stundenkilometer erreicht.