Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TEN V4 E-Scooter StVO-Konform Model 2019 in Grau
EGRET TEN V4 E-Scooter StVO-Konform Model 2019 in Grau
Egret TEN V4 mit Strassenzulassung jetzt verfügbar. Das Warten hat endlich ein Ende. E-Scooter können endlich legal im Straßenverkehr gefahren werden. Mit dem TEN V4 hat Egret seinen Flagship E-Scooter noch einmal verbessert. Bei der...
1.649,00 € *
EGRET Ten V4 Blau StVO-legaler E-Scooter E-Tretroller Elektroroller Gesamtansicht 01
EGRET TEN V4 E-Scooter StVO-Konform Model 2019 in Blau
Das Warten hat endlich ein Ende. E-Scooter können endlich legal im Straßenverkehr gefahren werden. Mit dem TEN V4 hat Egret seinen Flagship E-Scooter noch einmal verbessert. Bei der Entwicklung diese E-Tretrollers stand zwar die...
1.549,00 € * 1.649,00 € *
EGRET Ten V4 Schwarz StVO-legaler E-Scooter E-Tretroller Elektroroller seitlich 01
EGRET TEN V4 E-Tretroller StVO-Konform Model 2019 in...
Das Warten hat endlich ein Ende. E-Scooter können endlich legal im Straßenverkehr gefahren werden. Mit dem TEN V4 hat Egret seinen Flagship E-Scooter noch einmal verbessert. Bei der Entwicklung diese E-Tretrollers stand zwar die...
1.549,00 € * 1.649,00 € *
EGRET Ten V4 Special StVO-legaler E-Scooter E-Tretroller Elektroroller seitlich 01
EGRET TEN V4 E-Scooter StVO-Konform Special Edition
Egret TEN V4 jetzt erhältlich Special Edition mit Holz-Trittbrett Das Warten hat endlich ein Ende. E-Scooter können endlich legal im Straßenverkehr gefahren werden. Mit dem TEN V4 hat Egret seinen Flagship E-Scooter noch einmal...
1.549,00 € * 1.649,00 € *
EGRET Eight V3 Blau StVO-legaler E-Scooter E-Tretroller Elektroroller seitlich links
EGRET EIGHT V3 E-Tretroller 2019 StVO-Konform in Blau
Jetzt verfügbar! Egret EIGHT V3 - 2019 mit Strassenzulassung. Das Warten hat endlich ein Ende. E-Scooter können endlich legal im Straßenverkehr gefahren werden. Mit dem EIGHT V3 hat Egret ein wahres Multitalent geschaffen. Mit einem...
1.249,00 € *
EGRET Eight V3 Schwarz StVO-legaler E-Scooter E-Tretroller Elektroroller seitlich links 02
EGRET EIGHT V3 E-Tretroller 2019 StVO-Konform Schwarz
Jetzt verfügbar! Egret EIGHT V3 - 2019 mit Strassenzulassung. Das Warten hat endlich ein Ende. E-Scooter können endlich legal im Straßenverkehr gefahren werden. Mit dem EIGHT V3 hat Egret ein wahres Multitalent geschaffen. Mit einem...
1.249,00 € *
EGRET Eight V3 Köln-Edition StVO-legaler E-Scooter E-Tretroller Elektroroller 01
EGRET EIGHT V2 E-Scooter Köln-Edition Modell 2018
Bei diesem Artikel handelt es sich um die ungedrosselte V2-Version! Nur hier in der exklusiven Köln-Edition von Luxury-Gadgets.de EGRET EIGHT - ungedrosselt - ohne STVO mit zwei mechanischen Bremsen sowie Front- und Rücklicht. Der kleine...
999,00 € *
EIGHT V2 E-Scooter Luxury-Gadgets-Edition Modell 2018
EGRET EIGHT V2 E-Scooter Luxury-Gadgets-Edition...
Bei diesem Artikel handelt es sich um die ungedrosselte V2-Version! Nur hier in der exklusiven Luxury-Gadgets-Edition von Luxury-Gadgets.de EGRET EIGHT - ungedrosselt - ohne STVO mit zwei mechanischen Bremsen sowie Front- und Rücklicht....
999,00 € *

Egret Elektroroller – Qualität in Elektro

Der Egret wird das urbane Leben revolutionieren. Auch Bootseigner sind von dem flexiblen E-Roller begeistert, der kaum Stauraum beansprucht.

 

Die Geschichte eines Machers

Die Geschichte des Egrets liest sich wie ein verrücktes Drehbuch. Florian Walberg, erfolgreicher Musiker, bekommt 2001 seinen ersten Elektroroller geschenkt. Weil der ständig kaputt ist, entwickelt er Ideen zur Optimierung und beginnt schließlich für den Hersteller zu arbeiten. 2010 gründet Walberg mit der Urban Electrics GmbH sein eigenes Unternehmen. Sein Ziel: E-Roller zu entwickeln, die hochwertig, flexibel einsetzbar und gleichzeitig bezahlbar sind. Das Ergebnis sind kleine faltbare Fahrzeuge mit coolem Design, die sich intuitiv handhaben lassen und jede Menge Fahrspaß bieten! Großstädter und Funsport-Fans ziehen dem heute 13-köpfigen Team die frisch produzierten E-Roller unter den Füßen weg. Ebenso gehören Boots- und Yachtbesitzer zu den überzeugten Kunden. Denn zum einen lässt sich der leichte handliche E-Roller auf jedem Boot verstauen, und zum anderen ist er sofort einsatzfähig. Im Nu aufgeklappt ermöglicht er die zeitsparende Fortbewegung auf großen Bootsmessen und in weitläufigen Hafenanlagen. Sie suchen den Hafenmeister? Der Weg zum Ortskern ist weit? Sie haben nur einen Zwischenstopp eingelegt und wenig Zeit? Der Egret erlaubt es Ihnen, sich auf unbekannten Terrain schnell zu orientieren. So sind Sie überall maximal flexibel.

 

Egret One, Ten und One GT - Die Vorteile im Überblick!

Mit den innovativen E-Rollern erhalten die Menschen ein Stück Freiheit und die Freude am Fahren zurück. Wie das funktioniert? Wir fassen für Sie die wichtigsten Vorteile zusammen:
 

1. Schneller & stressfreier Fahrspaß

Im Gegensatz zum Tretroller oder Fahrrad gelangen Sie unverschwitzt ans Ziel – und das mit bis zu 35 Stundenkilometern. Pannensichere Reifen bescheren Ihnen unterwegs keine unangenehmen Überraschungen.

2. Platzsparend & handlich

Je nach Modell wiegt der Elektroroller nur 12-17 Kilogramm, sodass Sie ihn auch auf kleinen Booten mühelos mitnehmen. Mit drei Handgriffen klappen Sie ihn auseinander und zusammen. In gefaltetem Zustand ist er 89 bis 109 Zentimeter lang und benötigt wenig Stauraum.

3. Große Reichweite & einfaches Aufladen

Mit einer Akkuladung fahren Sie bis zu 25 Kilometer. Mit dem Egret Ten sogar 35 Kilometer! Das Aufladen erfolgt über eine reguläre Steckdose (230V/ 50 Hz) innerhalb von vier bis sechs Stunden. Beste Akku-Technologie gewährleistet Ihnen maximale Sicherheit.

4. Effizient & kostengünstig

Für einen Euro legen Sie mit einem Auto mit Benzinmotor 20-25 Kilometer zurück. Der E-Roller im Vergleich schafft 300 Kilometer! Die hochwertigen LiFePo4 Akkus besitzen zudem eine lange Lebensdauer.

5. Umweltfreundlich & leise

Der wartungsarme Nabenmotor lässt Sie leise dahingleiten. Weil er weder Treibhausgase noch Feinstaubpartikel produziert, schonen Sie die Umwelt.

Die Zukunft der Elektroroller

Das Fahren des E-Rollers ist in vielen Hafen- und Messearealen erlaubt. Die Voraussetzung ist hier wie anderswo, dass die Straßen-Verkehrsordnung nicht gilt oder keine andere Vorschrift den Gebrauch untersagt. Damit die Elektroroller bald sämtliche Straßen erobern, initiierte Walberg eine EU-Kommission, um die neue Fahrzeugklasse „Personal Light Electric Vehicles“ einzuführen. Der neue Egret One Grand Turismo erfüllt schon in einigen EU-Ländern und in der Schweiz die Voraussetzungen für die Zulassung als Elektro-Fahrrad. Denn er verfügt über Vorder- und Rücklicht sowie über eine Vorderrad- und Hinterradbremse. Die europaweite Straßenzulassung für alle ihre E-Roller erwartet das Unternehmen noch für 2017!

Der Egret wird das urbane Leben revolutionieren. Auch Bootseigner sind von dem flexiblen E-Roller begeistert, der kaum Stauraum beansprucht.   Die Geschichte eines Machers Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Egret Elektroroller – Qualität in Elektro

Der Egret wird das urbane Leben revolutionieren. Auch Bootseigner sind von dem flexiblen E-Roller begeistert, der kaum Stauraum beansprucht.

 

Die Geschichte eines Machers

Die Geschichte des Egrets liest sich wie ein verrücktes Drehbuch. Florian Walberg, erfolgreicher Musiker, bekommt 2001 seinen ersten Elektroroller geschenkt. Weil der ständig kaputt ist, entwickelt er Ideen zur Optimierung und beginnt schließlich für den Hersteller zu arbeiten. 2010 gründet Walberg mit der Urban Electrics GmbH sein eigenes Unternehmen. Sein Ziel: E-Roller zu entwickeln, die hochwertig, flexibel einsetzbar und gleichzeitig bezahlbar sind. Das Ergebnis sind kleine faltbare Fahrzeuge mit coolem Design, die sich intuitiv handhaben lassen und jede Menge Fahrspaß bieten! Großstädter und Funsport-Fans ziehen dem heute 13-köpfigen Team die frisch produzierten E-Roller unter den Füßen weg. Ebenso gehören Boots- und Yachtbesitzer zu den überzeugten Kunden. Denn zum einen lässt sich der leichte handliche E-Roller auf jedem Boot verstauen, und zum anderen ist er sofort einsatzfähig. Im Nu aufgeklappt ermöglicht er die zeitsparende Fortbewegung auf großen Bootsmessen und in weitläufigen Hafenanlagen. Sie suchen den Hafenmeister? Der Weg zum Ortskern ist weit? Sie haben nur einen Zwischenstopp eingelegt und wenig Zeit? Der Egret erlaubt es Ihnen, sich auf unbekannten Terrain schnell zu orientieren. So sind Sie überall maximal flexibel.

 

Egret One, Ten und One GT - Die Vorteile im Überblick!

Mit den innovativen E-Rollern erhalten die Menschen ein Stück Freiheit und die Freude am Fahren zurück. Wie das funktioniert? Wir fassen für Sie die wichtigsten Vorteile zusammen:
 

1. Schneller & stressfreier Fahrspaß

Im Gegensatz zum Tretroller oder Fahrrad gelangen Sie unverschwitzt ans Ziel – und das mit bis zu 35 Stundenkilometern. Pannensichere Reifen bescheren Ihnen unterwegs keine unangenehmen Überraschungen.

2. Platzsparend & handlich

Je nach Modell wiegt der Elektroroller nur 12-17 Kilogramm, sodass Sie ihn auch auf kleinen Booten mühelos mitnehmen. Mit drei Handgriffen klappen Sie ihn auseinander und zusammen. In gefaltetem Zustand ist er 89 bis 109 Zentimeter lang und benötigt wenig Stauraum.

3. Große Reichweite & einfaches Aufladen

Mit einer Akkuladung fahren Sie bis zu 25 Kilometer. Mit dem Egret Ten sogar 35 Kilometer! Das Aufladen erfolgt über eine reguläre Steckdose (230V/ 50 Hz) innerhalb von vier bis sechs Stunden. Beste Akku-Technologie gewährleistet Ihnen maximale Sicherheit.

4. Effizient & kostengünstig

Für einen Euro legen Sie mit einem Auto mit Benzinmotor 20-25 Kilometer zurück. Der E-Roller im Vergleich schafft 300 Kilometer! Die hochwertigen LiFePo4 Akkus besitzen zudem eine lange Lebensdauer.

5. Umweltfreundlich & leise

Der wartungsarme Nabenmotor lässt Sie leise dahingleiten. Weil er weder Treibhausgase noch Feinstaubpartikel produziert, schonen Sie die Umwelt.

Die Zukunft der Elektroroller

Das Fahren des E-Rollers ist in vielen Hafen- und Messearealen erlaubt. Die Voraussetzung ist hier wie anderswo, dass die Straßen-Verkehrsordnung nicht gilt oder keine andere Vorschrift den Gebrauch untersagt. Damit die Elektroroller bald sämtliche Straßen erobern, initiierte Walberg eine EU-Kommission, um die neue Fahrzeugklasse „Personal Light Electric Vehicles“ einzuführen. Der neue Egret One Grand Turismo erfüllt schon in einigen EU-Ländern und in der Schweiz die Voraussetzungen für die Zulassung als Elektro-Fahrrad. Denn er verfügt über Vorder- und Rücklicht sowie über eine Vorderrad- und Hinterradbremse. Die europaweite Straßenzulassung für alle ihre E-Roller erwartet das Unternehmen noch für 2017!