Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Diver Lady Weiss 3203-190
Ulysse Nardin Diver Lady Weiss 3203-190
Durchmesser 40 mm mit Papieren und Aufbewahrungsbox Gehäuse Edelstahl Ziffernblatt aus Perlmutt Datumsanzeige mit 25 Steinen Automatikwerk Kaliber UN-320 bis 300 m / 30 ATM Wasserdicht Kautschuk-Armband mit Steinapplikationen und...
6.990,00 € *
Black Sea Chronometer 353-90-3C
Ulysse Nardin Black Sea Chronometer 353-90-3C
Durchmesser 45,8mm kleine Sekunde Datumsanzeige Automatikwerk Kaliber UN-35 Edelstahlgehäuse in mattschwarzer Kautschukbeschichtung schwarzes Ziffernblatt Kautschukband mit schwarzern Keramikelementen und Keramikfaltschließe Rosegold 18...
10.290,00 € *
Diver Lady 3202-190
Ulysse Nardin Diver Lady 3202-190
Durchmesser 40 mm Gehäuse Rosègold 18 kt., besetzt Ziffernblatt schwarz, mit 12 Diamanten besetzt Automatikwerk Kaliber UN-815 Mit 42 (à 0,6 kt.) Diamanten besetzt bis 100m Wasserdicht Gummiarmband mit schwarzen Keramikelementen und...
21.490,00 € *
Diver Black 263-92-3C
Ulysse Nardin Diver Black 263-92-3C
Durchmesser 45,8 mm Anzeige der Gangreserve Großer Sekundenzeiger Datumsanzeige Automatikwerk Kaliber UN-26 Edelstahlgehäuse mit Kautschukbeschichtung bis 200m Wasserdicht Krone verschraubt Saphirglas Ziffernblatt in schwarz/rot...
7.690,00 € *
Marine Diver Titanium 265-90-3/92
Ulysse Nardin Marine Diver Titanium 265-90-3/92
Gehäuse aus Titan & Roségold schwarzes Ziffernblatt Durchmesser 45 mm Saphirgläser Geschraubte Krone Wasserdicht bis 200 m Aufzug durch Automatikwerk Kaliber UN-26 Gangreserve ca. 42 h mit Anzeige 28800 A/h Schwingung Kautschuk Armband...
16.590,00 € *
Monaco Diver Chronometer 1503-151-7M/93-MON Limited Edition
Ulysse Nardin Monaco Diver Chronometer 1503-151-7M/93-MON...
Limitierte Edition zur Monaco Yacht Show 2016 Gangreserve 48 Stunden 28800 A/h Schwingung Automatikwerk 44 mm Durchmesser Gehäuse aus Edelstahl Wasserdicht bis 30 ATM Verschraubte Sicherheitskrone Blaues Zifferblatt mit stilisiertem...
11.590,00 € *
Marine Chronometer 1186-126-3/63
Ulysse Nardin Marine Chronometer 1186-126-3/63
COSC und Ulysse Nardin Performance Zertifikat Gangreserve 60 Stunden Überdimensionierte kleine Sekunde Datum Automatikwerk Silizium und Diamonsil Technologie Kaliber UN-118 Gehäuse Roségold 18 Karat Wasserdicht bis 100 Meter Tiefe...
22.900,00 € *
Marine Chronometer 1183-122-3
Ulysse Nardin Marine Chronometer 1183-122-3
COSC und Ulysse Nardin Performance Zertifikat Gangreserve 60 Stunden Überdimensionierte kleine Sekunde Datum Automatikwerk Silizium und Diamonsil Technologie Kaliber UN-118 45mm Gehäuse aus Edelstahl Wasserdicht bis 200 Meter...
7.790,00 € *

Ulysse Nardin

Marine Chronometer der Extraklasse


Ulysse Nardin ist eine der berühmtesten Uhrenmarken der Welt. Im Jahr 1846 gründete der Schweizer Ulysse Nardin die Manufaktur die später seinen Namen trug. Im Le Locle des 19. Jahrhunderts, der Wiege der Uhrmacherei, entstand eine Marke, die heute in jeder ernst zu nehmenden Uhrenkollektion einen Platz inne hat.

Seine Ausbildung zum Uhrmacher erhielt Nardin im Betrieb seines Vaters. Er spezialisierte sich auf Repetitionsuhren und lernte bei angesehenen Uhrmachern sein Handwerk. Von seiner Leidenschaft für die Kunstfertigkeit angetrieben, eröffnete er im zarten Alter von 23 Jahren seine eigene Manufaktur. Schon bald erfuhren seine Werke über die Grenzen der Alpen hinaus große Anerkennung. Für die Vielfalt und Qualität seiner Arbeiten zeichnete ihn die Jury der großen Weltausstellung von London im Jahr 1862 mit allen Ehren aus.

In 1858 unterstützte Nardin zudem die Gründung des Neuenburger Observatoriums und nahm erfolgreich an dessen Chronometer-Ausschreibungen teil. Nach seinem plötzlichen Tode im Alter von 53 Jahren, übernahm sein Sohn David das Tagesgeschäft. Die Firma spezialisierte sich in der Folge auf Schiffschronometer und fand in Übersee zahlreiche Abnehmer. Insbesondere das United States Navy Observatory erstand hunderte der Chronometer- war doch die Qualität der Schweizer Uhren unübertroffen.

Zwar überdauerte die Manufaktur zahlreiche Rezessionen und zwei Weltkriege. Jedoch stand sie im Jahr 1982 kurz vor dem Aus. Lediglich zwei Mitarbeiter waren von der ehemals 300 Mann starken Firma übrig geblieben. Der Verkauf zehrte aus dem Restbestand mariner Chronometer. Sie waren heiß begehrt unter Sammlern und Yachteignern. Die Firma genoss zweifellos den besten Ruf in der marinen Industrie. Jedoch  stand die Firma als Wirtschaftsbetrieb kurz vor der Insolvenz. Zur Rettung kam Rolf Willy Schnyder, ein gebürtiger Zürcher und Branchenspezialist.


Die Ära Schnyder und der Welterfolg Astrolabium Galileo Galilei


Schnyder arbeitete vor seinem Einstieg bei Ulysse Nardin bereits beim Uhrenmagnaten Jaeger-LeCoultre. Mit seiner jahrelangen Erfahrung in der Uhren-Branche und im Zifferblatt-Export erkannte er das Potenzial der untergehenden Firma. In Kooperation mit zwei Minoritätspartnern erwarb er Ulysse Nardin und gab sich ganz dem Neuaufbau hin. Allen Beteiligten war klar, dass zur Neulancierung der Marke eine wirklich originelle Uhr her musste. In einem Luzerner Atelier entdeckte Schnyder schließlich ein außer-gewöhnliches Chronometer, dessen Machart von höchster Kunstfertigkeit zeugte: Ein Pendel-Astrolabium.

Ein Astrolabium zählt zu den aufwendigsten und kompliziertesten Gebilden in der mechanischen Uhrmacherei. Neben der Uhrzeit in Stunden und Minuten lassen sich der Lauf der Sonne, die Position von Fixsternen und Gestirn-Finsternissen ablesen. Bis dato kannte die Welt Astrolabia nur als wuchtige Konstruktionen in Kathedralen und Observatorien. Rolf Schnyder überzeugte den Erschaffer des Luzerner Astrolabiums, das Konzept in eine Armbanduhr zu transformieren. Ludwig Oechslin schuf in der Folge mit der Ulysse Nardin Astrolabium Galileo Galilei die Renaissance der Manufaktur und einen Welterfolg.


Marine Chronometer im Luxury Gadgets Store


Seitdem ist die Schweizer Uhrenmanufaktur als Konstrukteur edelster Uhren etabliert. Als Reminiszenz an die erfolgreichen  Jahre im Fin de Siècle konzipierte die Firma 1996 den Marine Chronometer als Armbanduhr um. Die nautische Vergangenheit und die traditionelle Kunst der Uhrmacherei bilden in dieser Uhr eine formvollendete Einheit. Seit 2012 ist der Marine Chronometer mit dem Uhrwerk UN-118 bestückt.

In unserem Luxury Store haben Sie die Möglichkeit, die modernisierte Auflage dieser edlen Traditionsuhren zu erwerben.

Marine Chronometer der Extraklasse Ulysse Nardin ist eine der berühmtesten Uhrenmarken der Welt. Im Jahr 1846 gründete der Schweizer Ulysse Nardin die Manufaktur die später seinen Namen trug.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ulysse Nardin

Marine Chronometer der Extraklasse


Ulysse Nardin ist eine der berühmtesten Uhrenmarken der Welt. Im Jahr 1846 gründete der Schweizer Ulysse Nardin die Manufaktur die später seinen Namen trug. Im Le Locle des 19. Jahrhunderts, der Wiege der Uhrmacherei, entstand eine Marke, die heute in jeder ernst zu nehmenden Uhrenkollektion einen Platz inne hat.

Seine Ausbildung zum Uhrmacher erhielt Nardin im Betrieb seines Vaters. Er spezialisierte sich auf Repetitionsuhren und lernte bei angesehenen Uhrmachern sein Handwerk. Von seiner Leidenschaft für die Kunstfertigkeit angetrieben, eröffnete er im zarten Alter von 23 Jahren seine eigene Manufaktur. Schon bald erfuhren seine Werke über die Grenzen der Alpen hinaus große Anerkennung. Für die Vielfalt und Qualität seiner Arbeiten zeichnete ihn die Jury der großen Weltausstellung von London im Jahr 1862 mit allen Ehren aus.

In 1858 unterstützte Nardin zudem die Gründung des Neuenburger Observatoriums und nahm erfolgreich an dessen Chronometer-Ausschreibungen teil. Nach seinem plötzlichen Tode im Alter von 53 Jahren, übernahm sein Sohn David das Tagesgeschäft. Die Firma spezialisierte sich in der Folge auf Schiffschronometer und fand in Übersee zahlreiche Abnehmer. Insbesondere das United States Navy Observatory erstand hunderte der Chronometer- war doch die Qualität der Schweizer Uhren unübertroffen.

Zwar überdauerte die Manufaktur zahlreiche Rezessionen und zwei Weltkriege. Jedoch stand sie im Jahr 1982 kurz vor dem Aus. Lediglich zwei Mitarbeiter waren von der ehemals 300 Mann starken Firma übrig geblieben. Der Verkauf zehrte aus dem Restbestand mariner Chronometer. Sie waren heiß begehrt unter Sammlern und Yachteignern. Die Firma genoss zweifellos den besten Ruf in der marinen Industrie. Jedoch  stand die Firma als Wirtschaftsbetrieb kurz vor der Insolvenz. Zur Rettung kam Rolf Willy Schnyder, ein gebürtiger Zürcher und Branchenspezialist.


Die Ära Schnyder und der Welterfolg Astrolabium Galileo Galilei


Schnyder arbeitete vor seinem Einstieg bei Ulysse Nardin bereits beim Uhrenmagnaten Jaeger-LeCoultre. Mit seiner jahrelangen Erfahrung in der Uhren-Branche und im Zifferblatt-Export erkannte er das Potenzial der untergehenden Firma. In Kooperation mit zwei Minoritätspartnern erwarb er Ulysse Nardin und gab sich ganz dem Neuaufbau hin. Allen Beteiligten war klar, dass zur Neulancierung der Marke eine wirklich originelle Uhr her musste. In einem Luzerner Atelier entdeckte Schnyder schließlich ein außer-gewöhnliches Chronometer, dessen Machart von höchster Kunstfertigkeit zeugte: Ein Pendel-Astrolabium.

Ein Astrolabium zählt zu den aufwendigsten und kompliziertesten Gebilden in der mechanischen Uhrmacherei. Neben der Uhrzeit in Stunden und Minuten lassen sich der Lauf der Sonne, die Position von Fixsternen und Gestirn-Finsternissen ablesen. Bis dato kannte die Welt Astrolabia nur als wuchtige Konstruktionen in Kathedralen und Observatorien. Rolf Schnyder überzeugte den Erschaffer des Luzerner Astrolabiums, das Konzept in eine Armbanduhr zu transformieren. Ludwig Oechslin schuf in der Folge mit der Ulysse Nardin Astrolabium Galileo Galilei die Renaissance der Manufaktur und einen Welterfolg.


Marine Chronometer im Luxury Gadgets Store


Seitdem ist die Schweizer Uhrenmanufaktur als Konstrukteur edelster Uhren etabliert. Als Reminiszenz an die erfolgreichen  Jahre im Fin de Siècle konzipierte die Firma 1996 den Marine Chronometer als Armbanduhr um. Die nautische Vergangenheit und die traditionelle Kunst der Uhrmacherei bilden in dieser Uhr eine formvollendete Einheit. Seit 2012 ist der Marine Chronometer mit dem Uhrwerk UN-118 bestückt.

In unserem Luxury Store haben Sie die Möglichkeit, die modernisierte Auflage dieser edlen Traditionsuhren zu erwerben.

Zuletzt angesehen