Scubajet PRO 1000 W SUP-Package

1.679,00 € *

inkl. MwSt.

* Über den „Jetzt bestellen“ Button haben Sie die Auswahl der Zahlungsarten, so wie die Möglichkeit zur Finanzierung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2 - 4 Werktage

LED-Nose:

Scubajet-Akku:

Zusätzlicher Adapter:

Zweiter Akku:

Features: 200 Wh oder 400 Wh Akku wählbar Bis zu 4 h Laufzeit... mehr
Produktinformationen "PRO 1000 W SUP-Package"
Stand-up Paddling entwickelt sich zu einem Wassersport mit hohem Spaßfaktor und ist ein optimales Ganzkörpertraining. Mit dem elektrischen Scubajet wird SUP zu einem rasanten Abenteuer.
Welche Vorteile hat der Scubajet SUP?
Scubajet besitzt nur Vorteile: Als Jetantrieb schiebt das Board leise und ohne Emissionen übers Wasser. Das Gehäuse ist süß- und salzwasserbeständig und so universal einsetzbar. Das Tempo lässt sich stufenlos regulieren und erreicht in der Spitze bis zu 11 km/h. Verlässt der Stand up Paddler unfreiwillig das Board, schaltet der Motor sofort ab, denn Sicherheit steht bei Scubajet ganz oben.
An welche Boards lässt sich das Scubajet SUP anbauen?
Der Jetantrieb lässt sich mit geringem Aufwand an SUP Boards, kleinen Booten oder Kanus montieren. Auch aufblasbare SUP Boards kommen mit dem Scubajet zügig in Fahrt. Mit wenigen Handgriffen sitzt der Motor mithilfe des Finbox Adapters an der Finne des Boards.

 

Scubajet-PRO-Tauchscooter-Dive-Package-Tauch-Package-200-Wh-Reisetauglich-09

 

"Der Scubajet macht aus fast jedem Wassersportgerät ein Elektro-Fun-Gerät.
Welche Akkus treiben den Scubajet SUP an?

Die Energie für den Scubajet SUP stammt aus starken Lithium-Ionen-Akkus. Mit 200 Wh liefert die Batterie bis zu zwei Stunden Power, die 400 Wh Variante sorgt für vier Stunden Energieversorgung. Wer die Welt mit seinem SUP Board und dem Wasserjet erobert, benötigt reisefähige Akkus. Daher bietet Scubajet Akkus als Smart Variante in kleinen 100 Wh Einheiten. Diese dürfen im Kleingepäck im Flugzeug mitreisen. Mit nur 43 cm und 3 kg ist der Scubajet überall der passende Reisebegleiter für den Wassersportler.

Gibt es eine Beleuchtung für Scubajet SUP?
Unter Wasser und in der Dämmerung sorgen die optionalen LEDs effektiv und sparsam für besondere Effekte auf dem Wasser. 500 oder 1.500 Lumen leuchten für gute Sicht.

 

 

Typische Akkulaufzeiten (400 Wh) für SUP

Low 216 min
Cruise 86 min
Full

24 min

 

 

Wie wird der Scubajet gesteuert?
Je nach Art der Nutzung bietet Scubajet den Dual Hand Controller, den One Hand Controller oder den Remote Controller an. Die Fernbedienung ermöglicht dem Wassersportler bei hohem Komfort alle Freiheiten auf dem Brett. Der Dive Controller Pro Dual Hand und der Dive Controller Single Hand kommen beim Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen zum Einsatz. Das integrierte Display liefert alle Daten vom LED-Status bis zur Tauchtiefe.
Wo kann ich den Scubajet SUP testen?

Sie wollen den neuen Jet-Motor für Ihr SUP Board ausprobieren. Luxury Gadgets bietet in seinem Show Room im Butzweiler Hof in Köln kompetente Beratung. SUP Erfahrene geben Ihnen individuelle Tipps für den Einsatz Ihres Scubajets und verraten gerne geeignete Gewässer rund um Köln. In Fragen rund um die Finanzierung und Versicherung steht Ihnen Luxury Gadgets jederzeit zur Seite. Rufen Sie an und kommen Sie vorbei!

 

Technische Daten:
Adapter: Finbox-Adapter für US- und Slide-In-Finboxen
Länge: 200Wh: 42 cm; 400Wh 61 cm
Durchmesser: 8 cm
Maximaler Schub: 20 kg
Auftrieb: 1 kg negativ
Fernbedienung: Remote Controller PRO Bundle
Garantie: 2 Jahre
Ladezyklus: 1000 Ladezyklen
Laufzeit: 200Wh: Bis zu 2 Stunden; 400 Wh: Bis zu 4 Stunden
Ladezeit: 3 Stunden (200 Wh Akku); 6 Stunden (400 Wh Akku)
LED-Nose: Optional, Bis zu 1500 Lumen
Batterie: Je nach Auswahl 200Wh oder 400Wh Lithium-Ionen-Akku
Motorleistung: Bis zu 1000 Watt
Tauchtiefe: Bis zu 60 Meter
Gewicht: 3,7 kg
Interessant für: Frauen, Männer
Premium Siegel
Weiterführende Links zu "PRO 1000 W SUP-Package"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "PRO 1000 W SUP-Package"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.