Yamaha Seawing II Tauchscooter Seascooter

Features:

  • Neues Flaggschiff der Yamaha Seascooter
  • Tauchtiefe bis zu 30 m
  • Laufzeit bis zu 40 Minuten
  • Höchstgeschwindigkeit bis zu 8 km/h
  • Wechselbarer Akku
Der Yamaha Seawing II ist ein tolles Gadget für Schwimmer, Taucher und Schnorchler für den kommenden Sommer. Leistungsstark und flexibel zieht der Seascooter Wassersportler elegant durch das nasse Element. Der Yamaha Seawing II ist das gewisse Extra für mehr Spaß am Tauchsport.

Was ist das Besondere am Yamaha Seawing II?

Yamaha hat das neue Modell mit vielen interessanten Funktionen ausgestattet. Das Gerät verfügt über einen OLED-Bildschirm, der die wichtigsten Informationen zur Tour zusammenfasst. Neben der Geschwindigkeitsstufe wird der Ladezustand der Akkus angegeben. Die beiden Flügel sind hydrodynamisch geformt und ermöglichen ein sanftes Gleiten und einfaches Lenken.
"Das neue Flaggschiff von Yahmaha!"


Für wen ist das Modell Yamaha Seawing II geeignet?

Der Scooter ist ein Wassersportgerät für jedes Alter. Jüngere haben ihren Spaß bei Spiralen und Rotationen im Pool und in der Nähe des Strandes. Schnorchler erleben die wunderbare Unterwasserwelt im flachen Wasser und Taucher erobern mühelos die tieferen Gefilde. Mit dem Yamaha Seawing II genießen alle Sportler die entspannte Tour durchs Wasser und das neue Erlebnis beim Wassersport.

Welche Antriebsleistung bietet der Yamaha Seawing II?

Der Seascooter ermöglicht erfahrenen Wassersportlern einen Tauchgang bis zu 30 Metern Tiefe. Mit weniger Kraftaufwand und Sauerstoffverbrauch erreicht der Taucher besondere Tiefen. Der Drehzahlschalter lässt zwei Geschwindigkeiten von 5 Kilometern pro Stunde und 8 Kilometern pro Stunde zu. Durch die hohe Geschwindigkeit muss der Tauchscooter immer mit zwei Händen geführt werden. Der Akku verfügt über eine Lithium-Ionen-Technologie und bietet Energie für bis zu 40 Minuten Laufzeit. Nach einer Ladezeit von drei Stunden stehen die Akkus mit 14,8 Volt für das nächste Abenteuer bereit.

Wie pflege ich den Yamaha Seawing II?

Der Scooter ist absolut robust und pflegeleicht, sodass jeder Einsatz noch mehr Spaß macht. Nach dem Einsatz wird das Gerät in sauberem Wasser eingeschaltet, sodass der Antrieb Sand und Schmutz wegspült. Anschließend reicht ein einfaches Tuch zum Trocknen der Hülle und des Akkufachs. Der Yamaha Seawing II darf nicht im Wasser lagern. Wenn alle Teile getrocknet sind, kommt der Scooter in die Tasche an einen trockenen, nicht zu heißen und dunklen Ort.

Ansehen und erleben!

Der Yamaha Seawing II ist das absolute Highlight für entspanntes und langes Tauchen. Wer Spaß an diesem Tauchjet bekommt, kann im Showroom von Luxury Gadgets im Butzweiler Hof in Köln die neuen Modelle erleben. Mit Rat und Tat stehen Yamaha Fachberater bei der Auswahl zur Seite. Sie informieren über alle Fragen zur Finanzierung und Versicherung Ihres neuen Scooters. Besuchen Sie Luxury Gadgets und überzeugen Sie sich!

Akku: 148 Wh, Lithium-Ionen-Akku
Ladezeit: 2-3 h
Laufzeit: Bis zu 40 min

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.